Willkommen auf Gedankenfunken!

Symbolbild für FunkenFoto: Henry Mühlpfordt, Wikimedia Commons. Lizenz: CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)

Unter dem Motto „Alles neu macht der Mai“ habe ich mich im Rahmen der ohnehin durch die DSGVO nötigen Änderungen dafür entschieden, direkt auch den Blognamen und das Blogtheme zu ändern. Ich hoffe, Ihr findet die Änderungen ebenso wie ich klein, aber fein!

Blogname

Einen wirklich tollen Blognamen zu finden ist gar nicht so einfach, daher hier ein großes Dankeschön an die Brainstorming-Runde. Mir gefällt an diesem Namen, dass er einprägsam und interessant ist, zudem die Schreibweise eindeutig. Dennoch kommt er nicht gefühlt tausend Mal so ähnlich vor. Die Funken werde ich demnächst auch noch versuchen visuell in den Blog einzubauen.

Blogtheme

Toll finde ich an diesem Theme, dass das primäre Menü nun mitscrollt. Dann gibt es viele neue Möglichkeiten zur Gestaltung der Startseite. Außerdem sehen die Schriften und so weiter weicher aus, vorher fand ich das Design etwas hart. Gefühlt habe ich zu guter Letzt mein altes Theme bei zu vielen anderen Blogger*innen gesehen. Jedenfalls fühle ich mich mit diesem neuen Theme wohl.

Datenschutz

Aufgrund der DSVGO ist Datenschutz natürlich auch bei mir derzeit ein großes Thema. Ich habe schon einige Sachen rausgeworfen wie Affiliate-Links und Kontaktformular, außerdem werden Eure Daten nun vor der Übertragung an Google Analytics anonymisiert. An anderen Details werde ich hingegen noch arbeiten müssen.

Postfrequenz und Themen

Die ein oder andere Person hat es vielleicht schon gemerkt, dass ich mittlerweile seltener poste, aber dafür ausführlicher. Diesen Trend plane ich fortzusetzen. Generell möchte ich weg vom „Bewerben“ verschiedener Medien und hin zur kritischen Auseinandersetzung, welche natürlich dennoch mit einer Empfehlung enden kann.

Und sonst so?

Erst einmal habe ich alle Postings mitgenommen. Es ist jedoch gut möglich, dass aufgrund der Kennzeichnungspflichten etc. demnächst einige dieser Beiträge temporär oder dauerhaft verschwinden werden. Bei der Überprüfung der einzelnen Beiträge werde ich dann auch kontrollieren, ob die Layouts noch stimmen. Überhaupt werde ich im Mai noch viel Zeit in Maßnahmen hinter den Blogkulissen stecken, so dass es im Vordergrund eher ruhiger wird.

Zum Schluss meine Frage an Euch: Was sagt Ihr zu den Änderungen? Gefällt es Euch hier?

8 Kommentare

  1. Liebe Elena, ein toller Blogname!
    Das neue Design ist richtig schön.
    Hab noch einen schönen 1. Mai!
    LG Isabel

    • Liebe Isabel,

      vielen Dank für das Lob!
      Ich wünsche dir einen schönen Ausklang des Tages.

      LG Elena

  2. Liebe Elena,

    der Name ist wirklich toll! Und so schlichte Designs mag ich sowieso sehr gerne. 🙂

    Kleiner Korinthenkacker-Einwurf (ohne böse Absichten – ich liege nämlich auch oft genug daneben): Ich glaube es müsste in deinem Subtext „… zu Büchern und vieleM mehr“ heißen. Es sei denn, ich verstehe den Satz falsch, was nie ganz auszuschließen ist. ^^

    Liebe Grüße,
    Sam

    • Liebe Sam,

      vielen Dank 🙂

      Ich denke, du hast recht. Ich hatte ursprünglich sogar vieles geschrieben, aber dann doch zügig gemerkt, dass das so nicht richtig ist. Kommt davon, wenn ich so „zwischen Tür und Angel“ texte. Habe ich nun korrigiert!

      Liebe Grüße
      Elena

  3. Liebe Elena,
    den Namen finde ich auch sehr schön!

    Leider kann man nun über den Reader nicht mehr direkt kommentieren, aber das lässt sich wohl technisch nicht anders lösen, oder?
    Und auch die Sternchen als Ausdruck von „Gefiel mir“ vermisse ich ein bisschen, weil ich die doch recht gerne nutze. Ansonsten sieht es aber sehr schön aus hier 🙂
    Viele Grüße
    Jennifer

    • Liebe Jennifer,

      Dankeschön 🙂

      Puh, hast du es schon einmal mit dem Blog neu folgen probiert? Kann die nächsten Tage noch einmal schauen, was da los ist.

      Mir gefiel das mit den Sternchen auch ganz gut, aber hinsichtlich der DSGVO bin ich da sehr skeptisch. Vielleicht schalte ich es temporär mal wieder an und schaue, was da kommt.

      Viele Grüße
      Elena

  4. Also mir gefällt der neue Look, sowie auch der Name super. Finde es schön, dass das Layout etwas zurückgenommen ist und so der Fokus auf den Beiträgen liegt. Dazu mag ich es clean und minimalistisch. Triffst damit also meinen Geschmack.

    Beim Namen verstehe ich dich gut. Ich hatte ja auch einen ganz anderen am Anfang, über den ich kaum nachgedacht habe und mit dem ich mich deshalb schnell unwohl gefühlt habe. Beim jetzigen Namen hatte ich lange überlegt, viele Nächte darüber geschlafen und bin nun auch happy.

    • Danke für das Kompliment 🙂

      Ich finde es zudem schwierig, einen wirklich zeitlosen Namen zu finden. Lebensumstände verändern sich, unsere Interessen und natürlich auch wir selbst. Aber ich hoffe, dass ich mit diesem Namen nun sehr lange glücklich bin 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten auf gedankenfunken.de zu. Mehr Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung. Erforderliche Felder sind mit * markiert.