Funkenflug 08/2020

Symbolbild für Umzug und Monatsrückblick August 2020

Der August bestand für mich vor allem aus zwei Projekten. Das eine Projekt war mein Umzug, der viel Logistik erforderlich machte. Dank fleißiger Umzugshelfer waren die Möbel in Wohn- und Schlafzimmer schnell aufgebaut, mittlerweile sind auch die Abstellkammer und das Bad eingerichtet. Die Umzugskisten hatte ich auch schnell ausgepackt, so dass derzeit nur noch eine mit später gebrachten Sachen im Flur herumsteht. Außerdem habe ich trotz Hitzewelle und gravierender Technikprobleme meinen Artikel auf der Arbeit weitestgehend fertig geschrieben. Abgeschlossen sind beide Sachen somit noch nicht ganz, aber schon ein großes Stück weiter.

Weiterlesen

Zehn Lieblingsautor:innen aus zehn Jahren

Grafik mit lauter stilisierten Büchern

Ende Juli 2020 bloggte ich seit zehn Jahren über Bücher. Zusammen mit der Tatsache, dass eine Dekade zu Ende geht, ist das Jubiläum eine gute Gelegenheit, einmal zurückzublicken: Welche zehn Autor:innen haben es mir in den letzten zehn Jahren besonders angetan? Und welche werden mich auch in Zukunft begleiten? Viel Spaß mit diesem Post, an dem ich seit April gearbeitet habe. Weiterlesen

Fremde Funken 04/2020

Symbolbild Funken

Mit diesem Beitrag möchte ich zumindest ein Lebenszeichen in meiner ungeplanten Sommerpause abgeben. Viele dieser Links habe ich schon vor Wochen interessiert gelesen, leider jedoch bis heute nicht verbloggt. Hier kommt nun wie gewohnt eine Auswahl in meinen Augen besonders gelungener Beiträge. Völlig unsortiert, quer durch die verschiedenen Themengebiete. Und ohne Erwartung einer Gegenleistung. Weiterlesen

Funkenflug 07/2020

Bild in dunklen Grüntonen mit Palmenblättern als Symbolbild für Monatsrückblick Juli 2020

Der Juli lief definitiv nicht so, wie ich mir das vorgestellt hatte. Zwar habe ich mich wie geplant aus einigen Sachen rausgezogen und arbeite weiter an der Reduktion, aber die Zeit reicht einfach nicht. Denn auf der Arbeit stand und stehe ich grad sehr unter Druck, weshalb ich im Juli schon viele Überstunden gemacht habe. Zum Glück habe ich derzeit, schon lange geplant, zwei Wochen Urlaub. Die ich dazu nutze, um meinen Umzug von zwei Standorten in einen neuen über die Bühne zu bringen. Dennoch möchte ich Euch ein Lebenszeichen hier lassen und rekapitulieren, was ich im Juli in meiner Freizeit getan habe.

Weiterlesen

Funkenflug 06/2020

Symbolbild für Monatsrückblick in sommerlichen Gelb und Grüntonen, im Hintergrund Farne

Im Juni ist mir ziemlich die Puste ausgegangen, die letzten Monate waren doch ziemlich anstrengend. Zum Monatsende hin war ich auch krank und da passierte dann erst recht nicht mehr viel. Über Konsequenzen habe ich mir bereits Gedanken gemacht: Wofür möchte ich meine Kräfte einsetzen? In der Folge habe ich mich aus einigen Sachen rausgezogen, bei anderen den temporären Ausstieg angekündigt, weitere Freizeitaktivitäten werden auf Eis gelegt werden. An den wöchentlichen Blogbeiträgen möchte ich jedoch gerne festhalten, schließlich habe ich zahlreiche Ideen für Postings und das Schreiben kann zeitlich flexibel erfolgen.

Weiterlesen

„Das kleine Café in Kopenhagen“ von Julie Caplin

Foto vom Buch "Das kleine Café in Kopenhagen"

Der Auftakt der Romantic-Escapes-Reihe wird als als „süße Liebesgeschichte im idyllischen Kopenhagen – mit sympathischen Figuren, warmherzigem Humor und viel Lokalkolorit“ vermarktet. Konnte das Buch mich wie viele andere Blogger_innen verzaubern? Meine Meinung zu diesem Cick-Lit-Roman erfahrt in der Rezension! Weiterlesen

Funkenflug 05/2020

Symbolbild für Monatsrückblick Mai

Einer der großen Vorteile der Monatsrückblicke ist, dass sie mir zur Rekapitulation des Erreichten dienen. Während ich während eines Monats oft das Gefühl habe, gar nicht vom Fleck zu kommen, wird mir beim Schreiben dieser Beiträge dann deutlich, dass ich doch eine ganze Menge geschafft habe. Zum Beispiel habe ich im Mai einen Mietvertrag für eine Traumwohnung unterschrieben, neue Hörgeräte verbunden mit zahlreichen Akustikerbesuchen getestet und auf der Arbeit einen umfangreichen Bericht inklusive zahlreicher Auswertungen geschrieben. Wenn ich da dann in anderen Bereichen durchhänge, ist das wohl ziemlich verständlich.

Weiterlesen

Fremde Funken 03/2020

Symbolbild Funken

Erfreulicherweise habe ich in den letzten Wochen so viele interessante Artikel entdeckt, die ich mit Euch teilen möchte, dass ich Euch pünktlich zum #litnetzwerk eine neue Ausgabe meiner Linkempfehlungen präsentieren kann. Hier kommt nun wie gewohnt eine Auswahl in meinen Augen besonders gelungener Beiträge. Völlig unsortiert, quer durch die verschiedenen Themengebiete. Und ohne Erwartung einer Gegenleistung. Weiterlesen

Der Book-Snob-Tag

Symbolbild für Book Snob Tag

Gehörst du zu diesen Menschen, die nur Klassiker lesen und über alles andere die Nase rümpfen? Oder bist du im Gegenteil jemand, der regelmäßig Spott für die Lektüre bestimmter Bücher empfängt? Wo du selbst auf der Snob-Skala einzuordnen bist, was Bücher angeht, verrät Dir dieser nicht ganz ernst gemeinte Bücher-Snob-Tag!

Weiterlesen

„Finna“ von Nino Cipri

Was wäre, wenn sich Besucher aufgrund des speziellen Designs in schwedischen Möbelkaufhäusern nicht nur verlaufen, sondern in andere Dimensionen verschwinden könnten? Nino Cipris Protagonisten – zwei schlecht bezahlte Angestellte und Ex-Liebespaar – erkunden unvermutet die verschiedenen Multiverse-Versionen des Möbelkaufhauses, um eine verloren gegangene Kundin wiederzufinden. Wie ich die Umsetzung fand, erzähle ich Euch in der Rezension.   Weiterlesen