Funkenflug 11/2020

Symbolbild für den Monat November, mit orangenen Blättern

Neben der Arbeit habe ich im November in meiner Freizeit einen vierwöchigen Einführungskurs in Python absolviert und dafür etwa zwanzig Stunden benötigt. Außerdem hieß es für diverse Gehwettbewerbe ordentlich Schritte machen, daher war ich ich öfters mal draußen unterwegs. Nicht zuletzt habe ich an einigen Webinaren und anderen Videokonferenzen teilgenommen. Das erklärt wohl den etwa paradoxen Effekt, dass in diesem Monat einerseits die einzelnen Tage oftmals sehr zäh vergingen, doch insgesamt die Zeit nur so verflogen ist. Dennoch habe ich in den vergangenen Wochen auch noch etwas Zeit für bestimmte Freizeitaktivitäten gefunden, von denen ich nun berichte.

Weiterlesen

„Seven Devils“ von Elizabeth May und Laura Lam

Foto vom Buch "Seven Devils" Perspektive 1

Die Autorinnen pitchten das Buch als „Mad Max: Fury Road“ im Weltraum. Ich würde die Geschichte mit sieben diversen Widerstandskämpfer:innen in den Hauptrollen als Red Rising mit einer Prise Hunger Games beschreiben. Was mir am Auftakt der feministischen Space Opera alles gefiel, verrate ich Euch in dieser Rezension zu „Seven Devils“. Weiterlesen

Funkenflug 10/2020

Symbolbild mit bunten Blättern für Monatsrückblick Oktober 2020

Derzeit widme ich mich so vielen Aktivitäten, dass sich der Monatsrückblick Oktober ein wenig verspätet hat. Der Oktober selbst war grad in der ersten Hälfte ruhiger als ursprünglich geplant, weil vieles aufgrund der steigenden Fallzahlen kurzfristig abgesagt wurde. Die beiden Wochen Urlaub waren auf jeden Fall gut, endlich mal wieder Nichtstun. Ab Ende des Monats ging es dann auch wieder auf der Arbeit ordentlich rund. Aber hier werde ich Euch davon erzählen, wie ich meine Freizeit verbracht habe.

Weiterlesen

Neuzugänge #11

Foto der Buchrücken von den im Beitrag vorgestellten Bücher

In diesem Beitrag stelle ich Euch meine neu erworbenen Bücher seit dem letzten Beitrag im April vor. Da in der Zwischenzeit einmal mehr ein halbes Jahr vergangen ist, bekommt Ihr zu vielen Neuanschaffungen auch dieses Mal direkt einen Leseeindruck mitgeliefert. Ich hoffe, dass nach dem ganzen Umzugstrubel in Zukunft wieder mehr Zeit zum Lesen bleibt und diese Rubrik dann wieder regelmäßiger wird. Aber lasst uns jetzt schauen, was mich im Sommer stark angesprochen hat!

Weiterlesen

Funkenflug 09/2020

Symbolbild Monatsrückblick September 2020: Gemalte Bäume in herbstlichen Farben

Im September habe ich mich vielen großen und kleinen Projekten gewidmet, außerdem sind einige aufregende Sachen passiert. Die Wohnung ist nun weitestgehend fertig eingerichtet, es fehlen „nur noch“ die Details. Der Aufsatz für die Arbeit ist fast so weit, der Redaktion vorgelegt zu werden. Dann habe ich spontan einen Kurs mit dem Titel „Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen für Einsteiger“ bei openHPI absolviert und kann interessierten Personen generell nur die Seite KI-Campus empfehlen. Das Aufregendste im vergangenen Monat war jedoch fraglos, dass ich mit meiner Masterarbeit einen Nachwuchspreis bei einer angesehenen Gesellschaft meiner Fachdisziplin gewonnen habe!

Weiterlesen

Funkenflug 08/2020

Symbolbild für Umzug und Monatsrückblick August 2020

Der August bestand für mich vor allem aus zwei Projekten. Das eine Projekt war mein Umzug, der viel Logistik erforderlich machte. Dank fleißiger Umzugshelfer waren die Möbel in Wohn- und Schlafzimmer schnell aufgebaut, mittlerweile sind auch die Abstellkammer und das Bad eingerichtet. Die Umzugskisten hatte ich auch schnell ausgepackt, so dass derzeit nur noch eine mit später gebrachten Sachen im Flur herumsteht. Außerdem habe ich trotz Hitzewelle und gravierender Technikprobleme meinen Artikel auf der Arbeit weitestgehend fertig geschrieben. Abgeschlossen sind beide Sachen somit noch nicht ganz, aber schon ein großes Stück weiter.

Weiterlesen

Zehn Lieblingsautor:innen aus zehn Jahren

Grafik mit lauter stilisierten Büchern

Ende Juli 2020 bloggte ich seit zehn Jahren über Bücher. Zusammen mit der Tatsache, dass eine Dekade zu Ende geht, ist das Jubiläum eine gute Gelegenheit, einmal zurückzublicken: Welche zehn Autor:innen haben es mir in den letzten zehn Jahren besonders angetan? Und welche werden mich auch in Zukunft begleiten? Viel Spaß mit diesem Post, an dem ich seit April gearbeitet habe. Weiterlesen