Kategorie: Bücher

Neuzugänge #10

Abbildung der im Beitrag vorgestellten Bücher

Es ist bereits ein halbes Jahr her, dass ich Euch zum letzten Mal meine Neuzugänge vorgestellt habe. Im zweiten Halbjahr 2019 war so viel los, dass ich praktisch nichts zum Vergnügen gelesen habe und deshalb auch nur drei neue Bücher bestellte. Das war mir etwas zu wenig für einen neuen Post. Im neuen Jahr wollte ich dann doch wieder mehr lesen und bestellte einige Bücher. Mittlerweile sind die allermeisten Neuerwerbungen schon gelesen. Daher nicht wundern, wenn Euch viele Titel bereits bekannt vorkommen und Ihr statt meiner Kaufmotivation eine kurze Meinung zum Buch vorfindet. Vielleicht sollte ich die Rubrik umbenennen …

Weiterlesen

„Upright Women Wanted“ von Sarah Gailey

Foto 1 vom Buch "Upright Women Wanted"

Laut Vermarktung erfindet die preisgekrönte Autorin Sarah Gailey in „Upright Women Wanted“ den Pulp-Western mit einer explizit antifaschistischen, fast schon zukunftsweisenden Geschichte der queeren Identität neu. Ich fand das auf jeden Fall einen spannenden Genre-Mix, welchen ich noch nicht tausend Mal gelesen habe. In meiner Rezension erfahrt Ihr, ob das Buch seine Versprechungen halten konnte. Weiterlesen

„Fahrenheit 451“ von Ray Bradbury

Foto vom Buch "Fahrenheit 451" von Ray Bradbury, Variante 3

In der Aufzählung dystopischer Klassiker fehlt das Buch nie, oftmals belegt es sogar den ersten Platz. In der darin beschriebenen negativen Zukunftsvision sind Feuerwehrleute nicht mehr zum Brände löschen da – sondern dafür zuständig, Bücher zu verbrennen. Die Rede ist von „Fahrenheit 451“, geschrieben von Ray Bradbury vor fast 70 Jahren. Es stellt sich die Frage: Hat dieses Buch uns heute noch etwas zu mitgeben? Weiterlesen

Zehn Bücher, die ich 2020 lesen will

Symbolbild Zehn Bücher, die ich 2020 lesen will

Zu Jahresbeginn möchte ich Euch wieder einmal die von mir am meisten ersehnten buchigen Neuerscheinungen vorstellen. Auch wenn das mit der Prognose immer so eine Sache ist, denn von meiner letzten Liste habe ich von den gekauften sieben Büchern dann nur drei bis zum Ende durchgelesen. Es sind dieses Mal ausschließlich Reihenauftakten und -fortsetzungen von mir bekannten Autor*innen. Sortiert habe ich die Bücher nach Veröffentlichungsdatum.

Weiterlesen

Neuzugänge #9

Bild von im Beitrag vorgestellten Neuzugängen

Nach den ersten acht Büchern, die ich im Juli überwiegend gelesen und positiv bewertet hatte, folgen heute die anderen acht Bücher. Leider ist es überwiegend „Das Buch klang so toll, dass ich es ohne Rezensionen zu lesen (vor)bestellt habe, aber als ich das Buch dann las, bereute ich dies bitterlich“. Seid daher nicht verwundert, dass es in diesem Posting nur für eine Reihe eine Lese-Empfehlung gibt.

Weiterlesen

Neuzugänge #8

Bild von dem in Post beschriebenen Neuzugängen

Meine letzte Vorstellung von Neuzugänge fand Anfang März statt, dementsprechend sind doch so einige Bücher zusammengekommen. Es waren großartige Geschichten dabei, die wirklich eine Rezension verdient gehabt hätten, wenn ich nur die Zeit zum Schreiben dieser gehabt hätte. Aber auch ein paar Blindgänger, wo ich mich frage, ob die anderen Rezensenten dasselbe Buch gelesen haben. Ich habe die Bücher nicht nach Eingangs-Reihenfolge, sondern nach Buchgröße und nach Serien sortiert. Sachbücher und ähnliches wurden ausgelassen. Hier kommen die ersten acht Bücher, die anderen acht Bücher folgen bald.

Weiterlesen

Nachgefragt bei … Friederike

Heute präsentiere ich Euch die vorerst letzte Ausgabe von „Nachgefragt bei …“, für die ich Friederike von Buch & Gewitter interviewen konnte. Warum sie von ihrem ursprünglichen Plan, Booktuberin zu werden, wieder Abstand nahm und welche Autorin von ihr vermutlich keine neue Chance mehr bekommt, erzählt sie in dieser Ausgabe von „Nachgefragt bei …“. Viel Spaß beim Lesen des Interviews!

Weiterlesen

Reloaded: Nachgefragt bei … Nina

Screenshot von Homepage ninespo

Dies ist die 13. Ausgabe von „Reloaded: Nachgefragt bei ..“ und da ist es nur passend, dass sie sich ein wenig verspätet hat. Hier kommt aber nun endlich das Interview mit Nina von ninespo! Nina bloggt nun auch schon acht Jahre und ist vor fünf Jahren unter die Selfhoster gegangen. Was sich sonst noch in der Zwischenzeit verändert hat, verrät sie im Interview. Übrigens: Mit dieser Ausgabe von „Reloaded: Nachgefragt bei …“ endet das in Erinnerungen schwelgen vorläufig. Denn von den dreißig bei der ersten Runde interviewten Blogger*innen sind Stand heute lediglich dreizehn noch (mehr oder weniger) aktiv. Daher wünsche ich zum vorerst letzten Mal Euch viel Spaß beim Lesen einer Ausgabe von „Reloaded: Nachgefragt bei…“!

Weiterlesen

Nachgefragt bei … Anastasia

Bild von der Bloggerin von Tiefseezeilen

Auch wenn meine Blogzeit derzeit knapp bemessen ist, darf das monatliche Interview nicht fehlen. Dieses Mal habe ich Anastasia, kurz Ani, von Tiefseezeilen interviewt. Ob ihrer Arbeit als Bibliothekarin sie beim Bloggen beeinflusst und welche Autorin sie freiwillig nicht wieder lesen möchte – dies und mehr verrät sie in dieser Ausgabe von „Nachgefragt bei …“. Viel Spaß beim Lesen des Interviews!

Weiterlesen