Schlagwort: Sachbuch

„Ausgebremst: Warum das Recht auf Bildung nicht für alle gilt“ von Katja Urbatsch

Mit Abitur zu studieren ist heutzutage selbstverständlich? Für Arbeiterkinder nicht. Katja Urbatsch zeigt in diesem Buch anhand von Fallbeispielen, auf welche Hürden Kinder aus nichtakademischen Familien stoßen und für sie ein Studium alles andere als selbstverständlich machen.

Weiterlesen